... wurde die große Liebe

Schon seit Jahren unterstützten Theresas Eltern ein Kinderheim in Kenia. Regelmäßig flog das Ehepaar dorthin, um vor Ort mitzuhelfen. Als Theresa 23 Jahre alt war, nahmen ihre Eltern sie erstmals mit nach Kenia, um der Tochter das soziale Projekt vorzustellen.

Aus Dankbarkeit für die Unterstützung aus Deutschland organisierten die Kenianer ein Ziegenfest für die Gäste. Dabei lernte Theresa Winkler einen Einheimischen kennen - Abraham.

 

Lesen Sie die ganze romantische Geschichte in der aktuellen Ausgabe 01/2018 der Chiemgauerin.

 

 

 

Fotos: Foto-Studio Gastager, Traunreut