Leben mit dem Vergessen

Die Diagnose Demenz kommt selten völlig überraschend und ist trotzdem ein Schlag ins Gesicht – für die Betroffenen selbst, nicht minder aber auch für die Angehörigen. Denn obwohl es vielleicht längst deutliche Anzeichen gab, ist da plötzlich das Gefühl, mit einer großen Last allein zu sein.

 

Lesen Sie in der Frühjahrsausgabe 2019 der CHIEMGAUERIN, wo Angehörige Hilfe und Unterstützung im Alltag finden.

 

Fotos: Deutsche Alzheimer Gesellschaft